Barrierefreie Dusche 1,50 x 1,50 m

Barrierefreie Dusche 1,50 x 1,50 m + Zuschuss der Krankenkasse in Höhe von 4000 €.

 

Wir wünschen Familie L. aus Steinfurt viel Spass mit Ihrem neuen Barrierefreien Duschbereich.

 

Zuschuss über die Pflegeversicherung

Wenn Sie einen Pflegegrad / eine Pflegestufe haben, übernimmt die Pflegekasse einen Zuschuss für den Badumbau von bis zu 4.000 Euro. Die restlichen Kosten müssen von Ihnen selbst getragen werden.

Vorgehensweise zum Beantragen von wohnumfeldverbessernden Maßnahmen

  • Schicken Sie den Kostenvoranschlag (evtl. zur besseren Veranschaulichung auch Bilder vom vorhandenen Bad) an die Pflegekasse. Diese entscheidet, ob Sie einen Zuschuss erhalten.
  • Sobald der Badumbau beendet ist, können Sie die Handwerkerrechnungen einreichen und Sie erhalten Ihren Zuschuss.
  • Da es sich um einen Zuschuss handelt, brauchen Sie die Genehmigung der Pflegekasse nicht zwingend vor Beginn des Umbaus. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehle wir jedoch, vor Beginn der Umbauarbeiten den Zuschuss zu beantragen. Sollte nämlich die Pflegeversicherung den Zuschuss ablehnen, können Sie jetzt noch umdisponieren, indem Sie sich vielleicht günstigere Fliesen oder eine andere Dusche aussuchen.

 

 

One thought on “Barrierefreie Dusche 1,50 x 1,50 m

Kommentar verfassen